Avengers #32 [deu]

Geheimnisse wurden gelüftet

Autor: ​ Al Ewing, Mark Waid, Jim Zub
Zeichner: Stefano Caselli, Kim Jacinto, Paco Medina
Tusche: Stefano Caselli, Kim Jacinto, Juan Vlasco
Farben: Jesus Aburtov, Frederico Blee, David Curiel
Letterer: Gianluca Pini
Übersetzung: Michael Strittmatter
Kaufen: Panini Shop
Leseprobe: MyComics

Bewertung: 3/5

Den Avengers wird so einiges klar. Voyager ist kein Gründungsmitglied und sie sind nur Figuren in einem kranken Spiel zwischen den beiden Ältesten des Universums „Grandmaster“ und „Challenger“.

Das Spiel ist außer Kontrolle geraten, beide haben mehr oder minder betrogen, Voyager ein Gewissen entwickelt und Bruce Banner ist verzweifelt das der Versuch den Hulk zu töten schief gegangen ist. Jetzt ist es an der zweiten Garde der Avengers alle zu retten.

Der Zusammenhalt der ungewöhnlichen Avengers wird wieder stärker, jetzt da sie wissen gegen was sie kämpfen. Trotzdem wirkt noch vieles konstruiert und die Wendung mit Voyager war von Anfang an absehbar.

Zeichnerisch ist es aber wieder sehr gelungen. Das was der Story an Tiefgang fehlt macht das Artwork wieder wett. Besonders der Kampf des Hulk und seine Mimik, wie auch die Effekte von Quicksilver sind gut getroffen.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.