John Constantine: Hellblazer #1 [eng]

Der „neue“ alte John macht das was er schon immer machte.

Autor: Simon Spurrier
Zeichner: Aaron Campbell
Farben: Jordie Bellaire
Letterer: Aditya Bidikar
Kaufen: ComiXology
Erscheinungsdatum: 27.11.2019
Bewertung: 4,5/5

Das ist der John Constantine den wir kennen und lieben gelernt haben. Derbe Witze, das Leben am Rande der Gesellschaft, Kämpfe zwischen Engeln und Teufeln und grausige Rituale. Verbunden mit Gesellschaftskritik, insbesondere solcher die sich mehr oder minder direkt mit London beschäftigt.

Die Tatsache das er sich an die „neue Welt“ erst gewöhnen muss ist ein witziger Seitenhieb auf die Zeit die er weg war, Spurrier nutzt aber auch das für Seitenhiebe auf so manche moderne Angewohnheit.

Auch zeichnerisch kehrt der Antiheld hier zu seinen Ursprüngen zurück. Es ist düster und ab und an sehr stilisiert was die Grausamkeiten zwar deutlich macht aber eben ohne sich darin zu ergehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.