X-Men/Fantastic Four #2 [eng]

Der Konflikt eskaliert weiter.

Autor: Chip Zdarsky
Zeichner: Terry Dodson
Tusche: Rachel Dodson, Karl Story, Ransom Getty
Farben: Laura Martin
Letterer: VC’s Joe Caramagna
Kaufen: ComiXology
Erscheinungsdatum: 26.02.2020
Bewertung: 4/5

Franklin und Valeria sind verschwunden. Sue macht die Mutanten von Krakoa dafür verantwortlich und Cyclops macht es auch nicht besser als er darauf hin weißt das Franklin willkommen ist, weil er ein Mutant ist, Valeria aber nicht.

Derweil sind die Kinder, die sich auf der Marauder versteckt haben, aber auf Doom getroffen der irgendwie ganz eigene Pläne hat.

Die Serie zieht doch deutlich an weil Doom immer interessant ist und hier offensichtlich Probleme damit hat das die Mutanten so mächtig geworden sind. Was er offen mit den Kindern kommuniziert und im Hintergrund tut sind vollkommen unterschiedliche Dinge und das könnte wohl auch der Knackpunkt sein der X-Men und FF zur Zusammenarbeit bringen, wenn auch wiederwillig.

Die Zeichnungen sind gelungen (habe ich mich daran gewöhnt oder sehen die besser aus als im Heft 1) und einige Ideen sind fast schon genial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.