Ein kindlicher Horror und etwas mehr über den Fifolet.

Autor: Phil Hester
Zeichner: Tom Mandrake
Farben: Hi-Fi
Letterer: Dave Sharpe
Kaufen: ComiXology
Erscheinungsdatum: 14.06.2020
Bewertung: 3,5/5

Zunächst führt der Fifolet Swamp Thing zu einem Haus in dem eine junge Frau seltsame Kräfte hat, aber ein eher kindliches Gemüht. Schnell wird klar was das eigentliche Problem ist.

Danach erfahren wir mehr über den Geist der Swamp Thing leitet und warum er doch mehr mit Alec zu tun hat als zunächst vermutet.

Die Kombination aus „Horror der Woche“ und einer durchgängigen Geschichte gefällt mir recht gut. Bin gespannt ob auch Hester einen weiteren Plan hat sie es bei Russell der Fall war.

Zeichnerisch eher traditionell was hier sehr gut passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: