Seit die Pandemie im Frühjahr 2020 weltweit dafür sorgte das es angeraten war auf jegliche unnötigen sozialen Kontakte zu verzichten haben Plattformen die dennoch das Pen&Paper Rollenspiel ermöglichen rasant an Zuspruch gewonnen. Da ich auch endlich eine Runde Pathfinder leiten wollte, dabei aber von der 2. Welle im Herbst erwischt wurde habe ich mich dann doch – trotz aller Skepsis – mit Roll20, einer der bekannteren Plattformen, beschäftigt. Da einige Leute nach einem Kurzeinstieg gefragt haben habe ich hier die tatsächlichen Basic Features mal zusammen gefasst. Sollte jemand Fragen haben kann ich mich auch gerne nochmal tiefergehend damit beschäftigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.