Doctor Strange #15 [eng]

Nun wird es schräg.

Autor: Jason Aaron
Zeichner: Chris Bachalo, Jorge Fornés
Tusche: Al Vey, John Livesay, Victor Olazaba, Jorge Fornés, Tim Townsend
Colorist: Antonio Fabela
Letterer: VC’s Cory Petit
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Wie auf dem Cover zu sehen bekommt Dr. Strange es jetzt mit „Orb“ zu tun. Dieser Gegener mit einem Augapfel als Kopf war bis zu „Original Sin“ eher obskur und nicht wirklich mächtig. Das hat sich allerdings in dem Event „Original Sin“ geändert und nun hat er ein Teil der Kräfte von Uatu dem „Watcher“ was seiner geistigen Gesundheit nicht zuträglich war. Und so wird Stephen von dem durchgeknallten Schurken durch die Gegen kutschiert wärend auf der einen Seite Hilfe unterwegs ist, auf der anderen Seite aber auch andere Gegner näher kommen.

Gerade das abgefahrene Szenario macht einen riesen Spass und selbst die Tatsache das Bachalo mal wieder nicht ein ganzes Heft alleine schafft kann das nicht trüben, da Jorge Fornés wirklich nur da eingesetzt wird wo ein deutlich getrennter Handlungsstrang läuft. Die Hoffnung bleibt das wenigstens das nächste Heft, was wohl der Abschluss dieser Geschichte sein dürfte, wieder eher einheitlich von Artwork her ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.