Batman #6 [deu]

Nach dem Verrat.

Autor: Tom King
Zeichner: Mikel Janin, Mitch Gerads
Colorist: June Chung, Mitch Gerads
Letterer: Walproject
Übersetzung: Ralph Kruhm
Kaufen: Panini Shop
Bewertung: 4/5

Batmans Infiltrationsteam sitzt in der Falle. Verraten von Catwoman scheint es keinen Ausweg mehr zu geben und sie sind alle Der Willkür von Bane ausgeliefert. Aber Batmans Plan läuft im Hintgergrund immer noch.

Tom King hat bereits im letzten Heft gezeigt das er den psychologischen Hintergrund von Batman wunderbar beleuchten kann und hier wechselt er dann zum ewig planenden Detektiv. Jedes Mitglied des Teams hat eine Rolle zu spielen was im Nachhinein erschreckend viel Sinn ergibt.

Der zweite Teil dreht sich dann um Batman und Catwoman und wie sie mit ihrem Verrat umgehen. Es ist eine Nacht über den Dächern von Gotham mit einem Ausgang der zu erwarten war. Hier springt King wieder im Genre und trifft wieder ins Schwarze. Ein wenig Humor und viele Andeutungen die zum Ende hin zu mehr werden als Andeutungen.

Zeichnerisch ist der erste Teil düster gehalten und mit einer interessanten Panelaufteilung die gut die teilweise parallelen Handlungen rüber bringt. Der zweite Teil ist zwar dunkel weil es Nacht ist, trotzdem wirkt er lange nicht so düster. Hier hat Gerads allerdings bei einigen der Gesichter unsauber gearbeitet, die wirken missglückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.