Red Hood and the Outlaws #16 [eng]

Die Outlaws in Belle Reve.

Autor: Scott Lobdell
Zeichner: Dexter Soy
Farben: Veronica Gandini
Letterer: Taylor Esposito
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Da hatte ich doch glatt vergessen das ich in die Serie nur wegen dem Auftauchen des Teams rund um Batwoman rein geschaut hatte und mir noch die nächste Ausgabe geholt, bereut habe ich es nicht. Red Hood, Artemis und Bizarro wurden nach ihrer Niederlage im letzten Heft nach Belle Reve verfrachtet und nun heißt es von dort zu entkommen und zudem noch die Suicide Squad zu überleben.

Die Handlung nimmt eine weitere, unerwartete Wendung aber es macht einfach Spaß dieses ungleiche Team weiter zu verfolgen. Dazu kommt die Interaktion mit Teilen der Squad, die ich eigentlich nicht so mag, hier aber einfach stimmig rüber kommt.

Vor allem aber ist es der schlaue Bizarro der mich überzeugt. Er hat offensichtlich einen Plan, aber auch das Problem das er sich wieder in sein dummes Selbst zurück entwickelt und ich frage mich wann und wie alles schief gehen wird.

Zeichnerisch macht Dexter Soy alles richtig. Zwischen Action, Dialogen und Details trifft er den Punkt der einen die Story flüssig lesen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.