Star Wars – Die letzten Jedi (spoilerfrei)


Da ist er nun, der neuste Star Wars Film. Im Vorfeld wurde bereits ausführlich darüber berichtet das Rian Johnson viele Dinge anders gemacht hat und dies kann man im Endprodukt definitiv sehen.

Das ein Star Wars Film von der Tricktechnik, der Umsetzung von 3D, dem CGI und dem Aussehen allgemein auf dem höchsten Stand der Dinge ist sollte keine Frage mehr sein. Viel wichtiger ist jedoch ob zum einen das unbestimmte „Star Wars Feeling“ aufkommt und zum Anderen ob es tatsächlich ein guter Film ist. Beides kann man hier eindeutig bejahen. Es wird einem Space Opera vom feinsten Geboten. Das „Technobabble“ wird auf ein Mindestmaß beschränkt, da bereits 1977 keines der technischen Dinge wirklich Sinn ergab und die Idee das Star Wars auch Sci-Fi sein könnte erst mit dem „Expanded Universe“ aufkam und jetzt offensichtlich auch mit ihm wieder gestorben ist. Dies befreit die Macher davon sich sklavisch an technische und pseudo-physikalische Regeln zu halten somit können sie sich beim Erzählen frei entfalten.

Genau das tun sie hier und eben das macht „Die Letzten Jedi“ auch zu einem guten Film. Die Charaktere sind interessant und eben nicht auf eine einfache, heroische Weise sondern mit Tiefgang, Problemen und Motivationen die nachvollziehbar sind. Als Zuschauer muss man seine Meinung oft revidieren weil man plötzlich Dinge aus einen anderen Blickwinkel sieht.

Genau da liegt auch die Stärke des Filmes: Er spielt auf erstklassige Art und Weise mit Erwartungen. Er deutet Dinge an die den Zuschauer gedanklich in eine Richtung führen nur um dann plötzlich diese Richtung wieder zu ändern. So kommt an keiner Stelle Langweile oder das Gefühl auf das man sowas bereits einmal gesehen hat oder das Erwartungen bedient wurden.

Dies funktioniert umso besser als das „Das Erwachen der Macht“ mit seiner Handlung die stark an „Eine neue Hoffnung“ angelehnt ist, hier Wegbereiter einer ganz anderen Art ist.

Mehr zu schreiben würde zu viele Spoiler enthalten, daher bleibt nur noch mein bisheriges Fazit das „Die letzten Jedi“ in meinen Augen gleich auf mit dem bisher besten Star Wars Film „Das Imperium schlägt zurück“ liegt.

1 thought on “Star Wars – Die letzten Jedi (spoilerfrei)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.