Jessica Jones #15 [eng]

Der Purple Man erklärt sich.

Autor: Brian Michael Bendis
Zeichner: Michael Gaydos
Colorist: Matt Hollingsworth
Letterer: VC’s Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4,5/5

Jessica redet endlich mit Killgrave von Angesicht zu Angesicht und das ist fast noch erschreckender als das Gespräch aus dem letzten Heft. Die Psyche des Mannes offenbart sich hier auf erschreckende Art und Weise „normal“ mit nur leichten Aussetzern die zeigen wie gefährlich er ist.

Und dann geht alles den Bach herunter.

Bendis und Gaydos arbeiten hier so genial zusammen das es extrem schade wäre wenn das bei DC nicht weiter gehen könnte. Das Heft besteht aus extrem viel Dialog und der wird von Panel zu Panel eindringlicher und gerade Jessicas erzwungene Ruhe kommt sehr gut rüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.