Justice League #11 [deu]

Was hat es mit Flashs Zeitsprüngen auf sich?

Autor: Bryan Hitch, Shea Fontana
Zeichner: Bryan Hitch, Philippe Briones
Tusche: Daniel Henriques, Scott Hanna, Philippe Briones
Colorist: Alex Sinclair, Gabe Eltaeb
Letterer: Walproject
Übersetzung: Christian Heiss
Kaufen: Panini Shop
Leseprobe: MyComics
Bewertung: 4/5

Flash hängt noch immer in der Zeitschleife fest in der Jessica immer wieder stirbt, aber jetzt hat er eine Idee woran es liegen könnte. Also schaltet er Batman ein und die beiden entdecken dann doch etwas völlig anderes.

Eine kurze, aber nette Geschichte die Flashs Freundschaft mit Jessica und Batman näher beleuchtet und einige Wendungen hat die logisch aber zumindest nicht total offensichtlich sind. Zudem eine menschliche Geschichte die nicht nur auf Superheldenzeugs abzielt.

Im zweiten Teil des Heftes bekommen wir dann noch einen Einblick in die Ängste der neuen Green Lanterns nicht wirklich zur Liga zu gehören und warum diese unbegründet sind.

Zeichnerisch ist Hitch klasse und Briones zumindest kein Totalausfall, wobei man schon merkt das er nicht zur ersten Riege der Zeichner gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.