Jessica Jones: Purple Daughter #1 [eng]

Die neue Bedrohung für Jessica Jones.

Autor: Kelly Thompson
Zeichner: Mattia de Iulis
Farben: Mattia de Iulis
Letterer: VC’s Cory Petit
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4,5/5

Jessicas und Lukes Tochter Danielle ist plötzlich lila. Doch der Killgrave, der „Purple Man“ ist tot, oder nicht? Es beginnt eine Suche nach Hintergründen und Lösungen, doch zunächst regiert erstmal die Verzweiflung.

Es beginnt mit Jessica die bereits den kompletten Horror der Situation erfasst hat und Carol Danvers die versucht sie zu motivieren etwas dagegen zu tun und dann selbst langsam erkennt wo das Problem liegt.

Von der Stimmung hat es viel der ersten Staffel der TV Serie obwohl die Handlung komplett anders ist. Es wird aber das selbe Thema angesprochen und die selbe dichte Verzweiflung aufgebaut. Wer immer zweifelte ob jemand Bendis an Jessica Jones nachfolgen kann wird hier von Thompson eines besseren belehrt. Auch der Teil mit der Familie, die bei Bendis so genial waren, trifft die Autorin auf den Kopf.

Die sehr guten Zeichnungen aus „Blindspot“ werden hier von de Iulis fortgesetzt mit kleinen netten Effekten wenn es um Jessicas Deduktion geht und generell Super Arbeit in Bezug auf die Mimik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.