Noch mehr Transparenz bei Star Citizen

schedulesampleDie Kontroversen um Star Citizen sind ja nichts neues und nicht nur Derek Smart macht Stimmung gegen die Truppe rund um Chris Roberts, auch andere Journalisten wollen so recht an die Machbarkeit bzw. den Erfolg dieses Mammutprojektes glauben.
Das hat auch unter den Fans, Spielern und „Backern“ immer mal wider für unmut gesorgt, besonders wenn Versprechungen oder Termine nicht eingehalten wurden. Chris Roberts persönlich bezieht nun Stellung dazu und reagiert auf die Vorwürfe mit noch mehr Transparenz.

Ab sofort sollen die nächsten Deadlines inkl. der internen Termine und Planzeiten regelmäßig auf der Webseite veröffentlicht werden. Immer mit dem Hinweis das dies keine Fixtermine sind sondern Plantermine und das sich da ständig was verschieben kann.

Hier wird sich Zeigen ob dies eine riskante Idee ist die Wasser auf den Mühlen der Kritiker bedeutet oder ob man so insbesondere die kritischeren Fans wieder ins Boot holen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.