Infamous Iron Man #2 [eng]

It’s clobbering Time!

002-infamous-iron-man-2

Autor: Brian Michael Bendis
Zeichner: Alex Maleev
Colorist: Matt Hollingsworth
Letterer: VC’s Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4,5/5

Das Ben ‚Das Ding‘ Grimm kein Freund von Victor ist sollte jedem, der sich grob bei Marvel aus kennt, klar sein. Dazu bedarf es auch nicht dieses doch recht eindeutigen Covers. Seie Suche zu Beginn ist typisch Ben und extrem witzig, Bendis kann hier all seinen Humor einbringen der wie die steinerne Faust auf sprichwörtliche Auge passt.

Dann wenden wir uns wieder Victor von Doom zu und seinem Versuch ein Held zu sein. Es mag daran liegen das wir aktuell sehr viel Blacklist schauen, aber Victor erinnert mich hier in vielerlei Hinsicht an Raymond Reddington. Die Art und Weise wie er mit (ehemaligen) Weggefährten umgeht und die Art und Weise die er an den Tag legt bei seinem „Superhelden“ Dasein könnte 1:1 von Spader gespielt werden.

Grafisch allerdings liegt das schon anders. Victor sieht hier viel eher aus wie ein junger Sean Connery gemischt mit Tom Hiddelston und hat auch was von einem Bond Einschlag. Maleevs Stil passt auch viel besser zu dem leicht dunkleren und geheimnisvolleren Ton von Victor als zu dem dich eher glamourösen Tony.

Die Serie macht aber einen Riesenspaß und ich kann kaum das nächste Heft erwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.