Ultimates 2 #1 [eng]

Warum den schon wieder die Ultimates?

Autor: Al Ewing
Zeichner: Travel Foreman
Farbe: Dan Brown
Letterer: VC’s Joe Sabino
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Im letzten Heft hat man sehr effektiv und glaubhaft die Ultimates auseinander genommen aber die neue Serie stand schon in den Startlöchern also war klar das man das Team wieder zusammen bringen würde. Um nichts anderes dreht sich das erste Heft, inkl. einem nicht ganz erwarteten „Sammler“ und einem noch unerwarteten neuen Teamschef.

Es wird das aufgebaut um das es in der neuen Serie gehen wird, ein Thema das aus der alten Serie noch offen war. Die Dialog sind zum Teil extrem witzig und Al Ewing kann hier einige Stärken ausspielen die bisher in der Ultimates Serie nicht so zum Tragen gekommen sind. Die eher kosmische Seite des Marvel Universums die sonst von den Fantastischen Vier gefüllt wurde, hat hier ihren neuen Platz gefunden.

Die alte Serie musste zum Ende hin darunter leiden, daß mehrere Zeichner am Werk waren die so gar nicht zueinander passten und so innerhalb eines Heftes teils harte Brüche drin waren die extrem den Lesefluß störten. Die neue Serie startet hier besser. Travel Foreman gefällt mir hier nicht ganz so gut wie Rocafort aber er ist konsistent und das ist mir wichtiger als Top Artwork.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.