The Injection #11 [eng]

Es geht weiter mit der übernatürlichen Bedrohung aus dem Internet.

Autor: Warren Ellis
Zeichner: Declan Shalvay
Colorist: Jordie Bellaire
Letterer: Fonografiks
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4,5/5

Die ersten beiden Injections Sammelbände hatte ich ja erst vor kurzem gelesen (weil es einen Warren Ellis „Sale“ gab) und war begeistert. Da ist es kein Wunder das ich jetzt auch die monatlichen Hefte haben muss.

Diesmal liegt der Fokus auf Brigid Roth, die „Hackerin“ die aber offensichtlich noch sehr viel mehr kann. Sie soll für Maria Kilbride das Auftauchen eines Steinkreises in Cornwall untersuchen der Stonehenge ähnelt und dabei natürlich schon einen Menschen auf dem Gewissen hat.

In Brigid steckt mehr als ein Hacker soviel wird hier klar. Ihre Verbindung zu Informationen, ihre Art zu Reisen und welche Kenntnisse sie von Dingen hat übersteigt deutlich das was ein normaler Hacker wissen würde. Dabei bleibt sie aber in sozialen Bereichen so seltsam wie sich das gehört.

Die Story an sich ist erneut abgefahren und spannend und man will wissen wie es weiter geht.

Shalvay nutzt hier wieder eine etwas andere Art und Weise um die Besonderheit des Charakters darzustellen, diesmal geht es stark in Richtung Augemented Reality. Die Zeichnungen und besonders die eher abgefahrenen Sachen sind aber auf seine bekannt tolle Art und Weise umgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.