Gamora #4 [eng]

Das Ende kommt immer näher.

Autor: Nicole Perlman
Zeichner: Marco Checchetto
Colorist: Andres Mossa
Letterer: VC’s Travis Lanham
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 1/5

Gamora muss sich entscheiden ob sie ihre Rache an den Badoon wirklich über L’Wit austrägt und welchen Sinn Rache hat wenn alles dem Ende zu geht. Erschwert wird das ganze noch durch die Tatsache das Gamora fest stellt das sie nicht die letzte der Zen-Whobersi ist. Der Kampf ums Überleben für jeden wird dann auch härter.

Leider wird die Serie nicht besser. Viel der Handlung ist grob vorhersehbar und die Charaktere sind sehr Schablonenhaft. Was das Heft noch raus reißt ist das Artwork von Checchetto. Das Chaos auf Ubliex stellt er gut dar und Gamora ist sexy aber nicht nuttig und der Rest der Protagonisten haben alle einen hohen Widererkennungswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.