Conan Exiles – Weiter Nordwärts

Der letzte Versuch weiter nach Norden und somit in die Nähe von Eisen zu kommen war kläglich gescheitert. Das Camp war zu groß und so habe ich meine Rüstung verloren. Dummerweise gab es aber an der aktuellen Basis nicht genug Tiere um wieder Felle sammel zu können, also versuche ich es weiter zu Fuss und habe auch eine weitere Stelle für einen Zwischenstopp gefunden.

1 thought on “Conan Exiles – Weiter Nordwärts”

  1. Gen Norden lauert die Gefahr. Nachdem ich es endlich geschafft habe, an den völlig überpowerten Hyänen vorbei zu kommen, habe ich eine Ruine betreten, wo mich die Verderbnis (ich meine es hieß so) packte und Skelettkrieger mein Schicksal daraufhin besiegelten. Dann hatte ich erstmal keine Lust mehr und danach fehlte mir die Zeit, wieder einzusteigen. Ich muß unbedingt mal wieder reinschauen, es wurde seitdem eine Menge gepatcht. Bis auf ein paar Frustmomente gefiehl mir das Spiel bisher sehr gut, vor allem für einen Early Access Titel. Bei denen hatte ich bisher weniger Glück, von Grim Dawn einmal abgesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.