Justice League: Rebirth Special [deu]

Auch die Justice League muss sich neu zusammenfinden.

Autor: Bryan Hitch
Zeichner: Bryan Hitch
Tusche: Daniel Henriques, Scott Hanna
Colorist: Alex Sinclair
Letterer: Walproject
Übersetzung: Christian Heiss
Kaufen: Panini Shop
Leseprobe: MyComics
Bewertung: 3,5/5

Mit Rebirth gibt es auch bei der Justice League eine Umstrukturierung. Die beiden neuen Green Lanterns Jessica Cruz und Simon Baz müssen sich beweißen und da der New 52 Superman vor kurzem gestorben ist kommt ein andere Superman der noch mit Lois verheiratet ist hinzu. Doch dem trauen die anderen nicht.

Dieses Heft dient dazu die Charaktere zusammen zu bringen und Neulesern den Einstieg zu erleichter. Hier wird nichts weltbewegendes erzählt, obwohl die Helden natürlich mal wieder die Welt retten, aber Hitch schafft es durchaus Spannung aufzubauen und jeden Charater adäquat in Szene zu setzen.

Sein leicht dreckiger Zeichenstil hat mir noch nie so gut gefallen und auch hier gibt es Stellen wo er für meinen Geschmack mit zu viel Schatten arbeiten und wo die Gesichter irgendwie leicht falsch aussehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.