X-O Manowar #3 [eng]

Aric wiedersetzt sich Befehlen.

Autor: Matt Kindt
Zeichner: Tomás Giorello, David Mack, Zu Orzu
Colorist: Diego Rodriguez
Letterer: Dave Sharpe
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Arics Motivation seit seiner „Einberufung“ war nur das Überleben. Nicht nur sein eigenes sondern auch das seiner neuen Kameraden. Dafür tut er alles was in seiner Macht steht, eben auch Befehle zu missachten, was interessante Auswirkungen hat.

Kindt schreibt Aric sehr gekonnt als müden aber dennoch fähigen Krieger. Der Einsatz der Shanhara Rüstung beschränkt sich dabei meistens nur auf philosophische Diskussionen, weil Aric eben nicht mehr Abhängig sein will und versucht dem Krieg irgenwie zu entfliehen.

Auch die Frage wie man einen Krieg beenden kann und ob es dafür legitim ist einen grausamen Herrscher entkommen zu lassen wird hier aufgeworfen. Wafür lohnt es sich zu kämpfen? Ab wann ist es moralisch vertretbar zu töten?

Hinzu kommen Zeichnungen von Giorello den ich immer noch genial finde. Aber auch die Geschichte des Cadmium Imperiums von David Mack ist ausgesprochen gut gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.