Batman/Elmer Fudd Special #1 [deu]

What’s up Doc?

Autor: Tom King
Zeichner: Lee Weeks
Colorist: Lovern Kindzierski
Letterer: Deron Bennett
Kaufen: Panini Shop
Bewertung: 4/5

Die Idee mit dem Looney Toons Crossover fand ich zu Beginn ziemlich dämlich. Klar kann das ganz witzig sein, aber Superhelden mit Zeichentrickfiguren interagieren zu lassen hat mich so gar nicht interessiert und so habe ich auch einen großen Bogen darum gemacht. Dann jedoch wurde dieses Heft in den höchsten Tönen gelobt und so habe ich mal zugeschlagen.

Die Idee Elemer Fudd zu einem Kopfgeldjäger in einem Crime Noir Comic zu machen ist genial. Es kommen natürlich auch viele andere Toons vor, halt eben versteckt und man muss schon genau hinschauen. Porky, Tweety und Bugs mögen offensichtlich sein, aber der Rest nicht unbedingt, da muss man schon auf Haarfarbe, Aussprache oder T-Shirts achten.

Die Story an sich mag simple sein, durch die Besetzung mit Batman, Elmer und Bugs wirkt die aber genial. Lee Weeks kann aber hier auch die Eigenarten der Toons hervorragend in realistische Menschen hinein interpretieren und selbst die Soundeffekte sind auf den Charakter angepasst.

Eine tolle Unterhaltung die zeigt das man mit ein wenig Fantasy und Geschick auf vermeintlich lächerliche Crossovers ansprechend umsetzten kann.

1 thought on “Batman/Elmer Fudd Special #1 [deu]”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.