Saga #43 [eng]

Und wieder wird es seltsam.

Autor: Brian K. Vaughan
Zeichner: Fiona Staples
Letterer: Fonografiks
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 5/5

Immer wenn man denkt Saga könnte nicht abgedrehter werden setzen Vaughan und Staples immer noch einen drauf. Damit meine ich nicht den Anfang mit dem Schild „Willkommen in Abtreibungs-Stadt“ obwohl das alleine schon sehr kontroverse wäre. Die Diskussion um Abtreibung wird hier aber sehr verhalten geführt und vor allem nicht mit einer moralischen Keule, da Alanas ungeborenes Kind bereits tot ist und es nur noch um den Schutz der Mutter geht.

Nein, das abgedrehte sind die Gegner der Familie, wie sie entstehen und wie Alana sie bekämpft.

Wieder eine Wendung und wieder ein Stück weit erwachsen Werten für Hazel mit Fragen die vordergründig was anderes ausdrücken als gemeint ist.

Staples Zeichnungen sind wie immer vertraut und abgefahren gleichzeitig. Tiere die sprechen wirken im Zusammenspiel mit Robotern und „normalen“ die eben Hörner oder Flügel haben vollkommen natürlich. Damit wird sehr deutlich gezeigt das es durchaus Dinge gibt die man nicht verfilmen kann ohne lächerlich zu wirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.