Doctor Strange #25 [eng]

Eine Jubiläumsausgabe.

Autor: John Barber
Zeichner / Tusche / Farben: Kevin Nowlan, Scott Hanna, Dexter Vines, Mark Morales, Terry Pallot, Tom Palmer, Dan Brown, Juan Frigeri, Java Tartaglia
Letterer: VC’s Cory Petit
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Als Übergang bis das neue Team aus Cates und Walta den Sorcerer Supreme übernehmen gibts hier eine Jubiläumsausgabe von John Barber mit einer Armee aus Zeichner, Tuschern und Koloristen. Erzählt wird der Kampf gegen ein Mädchen / junge Frau zu zwei Zeiten und wie diese zusammen hängen.

Witzig ist das man die beiden Zeitebenen nicht nur durch das unterschiedliche und vor allem passende Artwork auseinander halten kann sondern eben auch über die Art und Weise wie es geschrieben wurde. Alliterationen sind in der Vergangenheit Gang und Gebe gewesen und auch das Verhalten von Stephen ist deutlich anders, jedoch wieder erkennbar.

Sogar eine Moral hat die Geschichte, die aber hier nicht verraten wird.

Die Armee der Künstler macht ihre Arbeit sehr gut und da man unterschiedliche Zeitebenen hat auf die man die aufteilen kann wirken die Schnitte auch nicht so extrem, wenn man sie allerdings doch bemerkt. Zwei Zeichner (wie das z.B. bei Jessica Jones der Fall ist) hätten dem Heft sicher besser getan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.