Astro City #52 [eng]

Kann Michael Tenicek einen zweiten Verlust verkraften?

Autor: Kurt Busiek
Zeichner: Brent E. Anderson
Farben: Peter Pantazis
Letterer: Comicraft, John Roshnell, Sarah Jacobs, Jimmy Betancourt
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4,5/5

Das Michael ein guter Mensch ist hat der Leser recht schnell begriffen. Jetzt erfahren wir auch warum er die Selbsthilfegruppen so führen kann wie er es tut und welche Unterstützung er dabei bekommt. Die Frage war ob alles zusammen bricht aber das scheint nicht der Fall zu sein.

Vieles beleibt offen, vieles wird angedeutet und einiges bereitet die neue Serie an „Grafic Novels“ vor weil dies das letzte Astro City Heft sein wird. Busiek stellt auf ein anderes Format um und man darf gespannt sein wie sich das weiter entwickelt.

Zeichnerisch wieder ganz großes Kino mit Anderson der hier viel der „normalen“ Menschen zeigt und wie die mit den Kollateralschäden umgehen die bei den Superheldenkämpfen entstehen. Also sieht man weniger fliegende Menschen sondern eher Krankenwagen und traumatisierte Opfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.