The Unexpected #3 [eng]

Onimar Synn greift an.

Autor: Steve Orlando
Zeichner: Cary Nord
Tusche: Mark Farmer, Scott Hanna
Farben: Jeremy Cox
Letterer: Carlos M. Mangual
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3,5/5

Mal wieder wird so einiges über den Haufen geworfen. Die Geschichte der Erde wird neu erzählt und man fragt sich wie das mit dem zusammen passt was in „Immortal Men“ erzählt wird. Die Orcks, zu denen Elligh, der Ascendent, gehörte hatten schon mit dem Nth Metal zu tun, lange bevor die Menschen sich so richtig entwickelten und nun müssen Firebrand und Neon nach den letzten Überresten deren Technologie suchen um eine Katastrophe abzuwenden.

Die neu Erzählung der Geschichte der DC Erde macht Spass. Eine alte Zivilisation die vor langer Zeit schon sehr fortschrittlich war ist keine neue Idee, hier aber nett geschrieben und vor allem so spannend gestaltet das man mehr erfahren möchte. Es gibt dazu noch einige Andeutungen zu anderen Bereichen des DC Universums und der Cliffhanger auf das nächste Heft ist ebenfalls gelungen.

Zeichnerisch kann man mit Nord nicht viel falsch machen, obwohl er mir an eher Fantasy-lastigen Sachen mit dezenterer Farbgebung noch besser gefallen hat. Aber die Mimik ist extrem ausdrucksstark was gerade bei Neon und Firebrand extrem wichtig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.