Die neuen Fälle des Rick Master Bd. 1: R.i.p., Rick![deu]

Ein Neuanfang der viel des alten Charms hat.

Autor: Zidrou
Zeichner: Simon Van Liemt
Farben: Cerminaro
Übersetzung: Uwe Löhmann
Lettering: Malena Bahro
Kaufen: Splitter
Bewertung: 4/5

Rick Master ist Journalist bei der Pariser Tageszeitung La Rafale und löst nebenbei Kriminalfälle. Dabei unterstützt er Kommissar Bourdon und ist mit dessen Nichts Nadine liiert. Diesmal jedoch taucht ein alter Feind auf der ihm das Leben noch schwerer macht als bisher und so kommt es zu mehr als nur einem Todesfall.

Bis 2010 gestalteten André-Paul Duchâteau und Tibet die Abenteuert um den Teilzeit-Detektiv dessen Markenzeichen das getupfte Jacket und der Rollkragenpullover ist. Doch nach dem Tod von Zeichner Tibet und einer 5 jährigen Pause startet der Verlag Lombard die Serie neu mit Zidrou als Autor und und Van Liemt als Zeichner. Splitter präsentiert diese neuen Bände seit letzten Jahr neben der ebenfalls gestarteten Rick Master Gesamtausgabe.

Es bleibt viel vom alten Charm des Charakters erhalten und es gibt nur kleinere Veränderungen die aber ausreichen um die Spannung hoch zu halten. Man ist sich nie sicher wie sich alles entwickeln wird, weil man den neuen Machern durchaus zutraut extremere Maßnahmen zu ergreifen.

Der Fall an sich ist für einen Neustart extrem ungewöhnlich weil Rick quasi nur selten vor kommt, dennoch ist das was passiert gelungen und spannend.

Auch zeichnerisch erinnert vieles an Tibet. Vor allem aber ist der Detailreichtum zu loben sowie die hervorragende Perspektivenauswahl.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Splitter]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.