Guardians of the Galaxy Annual #1 [eng]

Wo sind die anderen von Thanos „Trauerfeier“ gelandet?

Autor: Donny Cates, Al Ewing, Tini Howard, Zac Thompson, Donnie Nadler
Zeichner: John McCrea, Yildiray Cinar, Ibrahim Moustafa, Filipe Andrade
Farben: Mike Spicer, Rain Beredo, Jay David Ramos
Letterer: VC’s Cory Petit
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3,5/5

Nach dem großen Zusammentreffen bezüglich Thanos Tod und dem Angriff der Black Order auf selbiges waren ne Menge der kosmischen Helden verschwunden. Hier sehen wir nun was einigen dieser Helden widerfahren ist.

Es fängt an mit Cosmo der versucht die verlorenen Helden zu finden. Dies tut er im Auftrag einer mysteriösen Figur die wir erst am Ende sehen und damit wird hier wohl die weitere Geschichte für die Serie vorbereitet.

Dann treffen sich Nova und Quasar um sich über ihre Herkunft und das weiter Vorgehen zu unterhalten, wobei das auf beide irgendwie ein anderes Licht wirft als vermutet.

Warlock verschlägt es irgendwo ganz anders hin und seine Entscheidung dort ist stark von Politik und Moral geprägt. Was ich wichtiger: Freiheit und Wahrheit oder kurzfristiges Überleben?

Auch Darkhawk hat es woanders hin verschlagen und dadurch wurde er stark verändert, das wird auch noch eine interessante Geschichte.

Am Ende sieht man noch wer das ist dem Cosmo da hilft und das setzt alles in ein ganz anderes Licht.

Zeichnerisch schwankt es extrem. Der Teil mit Nova und Warlock sieht toll aus, das mit Cosmo und Darkhawk wiederum wirkt extrem seltsam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.