Venom Vol. 1: Rex [eng]

Eddie Brock und der Symbiont von Donny Cates.

Autor: Donny Cates
Zeichner: Ryan Stegman
Tusche: JP Mayer
Farben: Frank Martin
Letterer: VC’s Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology Deutsch: Panini Shop
Leseprobe: MyComics.de
Bewertung: 4/5

Knull (was übrigens ein real existierendes schwedisches Wort ist was Donny Cates auch weiß) spielt offensichtlich eine immer wichtigere Rolle und so habe ich mich doch durch gerungen mal mit der Venom Serie aufzuholen.

Der erster Band „Rex“ birgt schon einige Überraschungen die alles was man bisher über die Symbionten zu wissen glaubte auf den Kopf stellt. Das geschieht zum Einen Glaubhaft zum Anderen immer entlang dessen was Eddie Brock erlebt bzw. erlebt hat. Es gibt ne Menge Wendungen die für die Zukunft viel Spannung versprechen und sogar einige Rückgriffe die zeigen das Knull schon früher aufgetreten ist.

Vor allem aber macht die Serie Brock sympatischer. Nicht weil er jetzt plötzlich der nette Junge ist, im Gegenteil, er ist nicht wirklich ein Held, weiß das auch und möchte trotzdem mit seinen Möglichkeiten das richtige tun.

Cates bindet hier viel zu einer hervorragenden Geschichte zusammen. Er erklärt die Schwäche der Symbionten, bindet Thor und Miles Morales mit ein und springt so weit in die Vergangenheit das die Celestials noch jung waren.

Hinzu kommt das umwerfende Artwork von Ryan Stegman der dafür geschaffen zu sein Venom zu zeichnen. Wenn es darum geht den Symbioten am Werk zu zeigen habe ich selten solch geniale Detailaufnahmen gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.