Conan the Barbarian #7 [eng]

Conans wahre Liebe.

Autor: Jason Aaron, John C. Hocking
Zeichner: Mahmud Asrar
Farben: Matthew Wilson
Letterer: VC’s Travis Lanham
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Diese Geschichte spielt kurz nach der Howard Kurzgeschichte „Königin der schwarzen Küste“ wo Conan auf Belit traf und sie wieder verlor. Hier ist er jetzt auf Tortage und „kauft“ 5 Frauen um mit ihnen nach Argos zu reisen.

Was er mit ihnen vor hat, was das ganze mit Belit zu tun hat und wie Aaron es schafft vom Handel mit Frauen doch noch ein wenig zum Feminismus zu kommen ist wieder sehr gut gelungen. Aaron hat auch bei dem Barbaren ein Händchen für die passender Erzählung und eine gelungene Charakterisierung von Nebencharakteren.

Das es auch zeichnerisch gelungen ist muss man kaum noch erwähnen. Asrar zeigt einen niedergeschlagenen und trübsinnigen Conan und Frauen die eben nur nebenbei sexy sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.