Of All Worlds Lost [deu]

Ein beachtenswertes deutsches Comic Projekt

Autor / Zeichner: Hannes Radke
Webcomic: Of-All-Worlds-Lost.com
Patreon: patreon.com/HannesRadke

Auf der Comic Con in Stuttgart durfte ich auch Hannes Radke kennen lernen der zusammen mit Ralf Singh das nächste Dead Diver Projekt „The Impure“ gestallten wird. Er stellt dort unter anderem sein Webcomic „Of All Worlds Lost“ vor wovon er in Stuttgart eine deutsche Printversion dabei hatte.

Es ist eine Zukunft in der eine längst vergessene Hochkultur Relikte hinterlassen hat und viele dieser Dinge religionsartig angebetet werden. In einem Dort das an ein Kloster grenzt bestehen Zweifel am erwürdigen Herren der das Kloster bewohnt und so soll ein Priester das aufklären.

Die Welt lieferte eine Mischung aus Rittertum und vergessenen Technologien vermischt mit ein wenig Sci-Fi. Die Story an sich solide, aber nicht wirklich das Besondere. Dafür ist die Welt extrem interessant und die Hauptfigur ansprechend. Sowohl die Geschichte als auch die Zeichnungen erinnern wein wenig an Mangas, aber mit einem sehr deutlichen europäischen Einschlag.

Vor allem überzeugt die Dynamik, Mimik und die konstant gut getroffene Gestik. Trotz der Abstraktion ist die Physiologie immer passend dargestellt. Die Serie macht nicht nur Lust auf „The Impure“ sondern lohnt sich auch alleine zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.