Pathfinder #7-12 [eng]

Mit Zähnen und Klauen

Autor: Jim Zub
Zeichner: Jake Bilbao, Ivan Anaya, Sean Izaakse
Farben: Ross Campbell
Letterer: Marshall Dillon
Kaufen: ComiXology
Erscheinungsdatum: 15.03.2013
Bewertung: 4/5

Die Helden von Sandspitze genießen ihren Ruhm doch das ist nicht von langer Dauer. Ihr Sieg über die Goblins sorgt dafür, dass sie auch bei anderen seltsamen Begebenheiten helfen sollen. Dummerweise entwickelt sich eine dieser Aufgaben nicht ganz so wie erwartet. Dann ist da noch der Verrat und die Anhänger von Lamashtu die immer noch im Hintergrund lauern.

Die Gruppe hatte sich in den ersten Heften zusammen gefunden und wird hier schon auf ein harte Probe gestellt. Es gibt Vorwürfe und Zerwürfnisse, Anschuldigungen und Unbeherrschtheiten und doch kann jeder Charakter für sich auch etwas positives beitragen und die Herausforderungen scheißen die Gruppe letztendlich noch mehr zusammen. Das liegt auch an Seoni die sich hier eben nicht nur als Anführerin sieht sondern sie auch wird. Dann ist da die Beziehung die sich zwischen Merisiel und Kyra entwickelt, Harsks Liebe zu Tee und die Tatsache das er Waldläufer ist, Valeros Einsicht das man vielleicht doch nicht alles mit dem Schwert erledigen kann und Ezren der mit den Dämonen der Vergangenheit kämpft

Die „Iconics“ wachsen einem schnell ans Herz und auch die Geschichte ist ein Stück weit interessanter, unberechenbarer und nicht mehr so sehr Rollenspiel Klischees unterworfen.

Das Bibao hier zu Beginn zeichnet hilft ein wenig und als dann Izaakse übernimmt steigt die Qualität der Zeichnungen nochmal erheblich. Vergessen sind die wilden Striche der ersten Hefte und man kann der Handlung klar folgen und davon profitieren vor allem die Kämpfe. Wo das bisher noch alles vollkommen unübersichtlich war erkennt man hier nicht nur Taktiken sondern sogar Emotionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.