Der US Comicmarkt 11/2019

Ein Einbruch der keiner ist.

Zunächst aber mal wieder der Hinweis auf die Datenquellen im Speziellen diesen Monat hier.

Absatz bis 11/2019
Absatz bis 11/2019 Durchschnitt der letzten 3 Monate

Was auf der monatlichen Grafik wie ein heftiger Einbruch aussieht wird auf der Grafik der letzten 3 Monate schon wieder realisiert. Das der Absatz des Oktobers so nicht gehalten werden konnte war wahrscheinlich, viel wichtiger ist aber, das im Vergleich zum gleichen Monat um Vorjahr doch mehr verkauft wurde.

Großen Anteil daran haben die diversen X-Serien, Absolut Carnage aber auch Undiscovered Country das mit 73,063 Einheiten auf Platz 8 gelandet ist. Bei DC sind die beiden Batman Hefte (82 & 83) die Topseller, landen aber nur auf Platz 9 un 15 respektive. Warum dort der Einbruch nicht stärker ist, darauf gehe ich weiter unten ein.

Umsatz bis 11/2019
Umsatz bis 11/2019 Durchschnitt der letzten 3 Monate

Natürlich macht sich der Einbruch auch beim Umsatz bemerkbar, bei Marvel stärker als bei DC weil hier die Hefte teurer sind und auch nicht so viele 5,99 Hefte erschienen sind.

Den Einbruch sehen wir auch beim Absatz pro Serie, doch die Tatsache das DC in diesem Monat mehr Hefte unter die Top 300 bringen konnte (98 zu 85 bei Marvel) sorgt dafür das der Gesamteinbruch hier nicht so groß ist. Man sieht aber gut das die große Anzahl an Serien den Absatz pro Serie wieder deutlich nach unten drückt.

Umsatz Sammelbände 11/2019
Umsatz Sammelbände 11/2019 Durchschnitt letzte 3 Monate

Auch bei den Sammelbänden gibts ab sofort die Grafik mit dem Durchschnitt der letzten 3 Monate wo Tendenzen besser zu erkennen sind. In Summe kann der Umsatz hier zulegen, was primär an DC liegt, die jetzt in diesem Segment Marvel wieder überholt haben.

Umsatz Gesamt bis 11/2019
Umsatz Gesamt bis 11/2019 Durchschnitt letzte 3 Monate

Auch in der Summe kann man sehen das der Einschnitt fast nicht ins Gewicht fällt und nichts an der grundsätzlich positiven Tendenz ändert. Allerdings fällt auch auf, das die Sammelbände in den letzten Jahren im Fachhandel an Bedeutung verloren haben.

Kumuliert sieht es dann auch weiterhin gut aus. Nicht nur das Vorjahr auch 2017 ist eingeholt und die Nachbestellungen der X-Serien bisher lassen vermuten das wir auch im Dezember noch ein wenig zulegen können.

Der Einbruch der letzten beiden Jahre scheint gestoppt zu sein und der Ausblick auf das nächste Jahr, mit den Veränderungen die bei DC anstehen und die Events die Marvel angekündigt hat, ist durchaus positiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.