Avengers #11 [deu]

Die Belagerung von Avengers Mountain.

Autor: Jason Aaron, David Lapham, Maria Lapham, Andrew Aydin
Zeichner: Ed McGuinness, David Lapham, Daniel Acuna
Tusche: Mark Morales, David Lanham , Daniel Acuna
Farben: Justin Ponsor, Erick Arciniega, Lee Loughridge , Daniel Acuna
Letterer: Gianluca Pini
Übersetzung: Michel Strittmatter
Kaufen: Panini Shop
Bewertung: 4,5/5

Die Armee von Malekith greift Avengers Mountain an und weil alle mit etwas anderem beschäftigt sind soll Gorilla-Man die Verteidigung auf der technischen Seite organisieren.

Dabei erfahren wir so einiges was uns doch überrascht und viel mehr mit der aktuellen Avengers Geschichte zu tun hat und weniger mit dem Krieg der Reiche. Die gesamte Dynamik zwischen Ken und Ka-Zar, die Unterhaltung mit Odin und alles was sonst so passiert ist extrem gelungen.

McGuinness ist auch hier wieder sehr gut. Sein Gorilla Man sieht genial aus und die Action stimmt ebenfalls wieder.

Dann haben wir noch eine Geschichte die den Fluch des Gorilla Mans näher beleuchtet und zeigt wie Ken Hale, mit Hilfe des Black Panthers versucht dessen Herr zu werden. Nett gezeichnet, aber nichts wirklich besonderes.

Was dann folgt ist kurz aber auf so vielfältige Art und Weise genial. Zum Einen ist da Acuna dessen Zeichnungen immer etwas besonders bieten, zum Anderen ist es das Thema der Rassentrennung in den USA der 60er Jahre das hier eindrücklich gezeigt wird. Das ganze ohne eine Lösung oder gar ein magisches „Happy End“ zu präsentieren.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.