Doomsday Clock #12 – mit Spoiler [eng]

Warum Superman der bessere Held ist.

Autor: Geoff Johns
Zeichner: Gary Frank
Farben: Brad Anderson
Letterer: Rob Leigh
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 2/5

Wenn das ganze doch nur nichts mit Watchmen zu tun hätte! Ich bin ein großer Fan von Comics wo Superman als der Held der Hoffnung dargestellt wird. Als derjenige der eben alles schaffen kann, so sehr auch die Umstände gegen ihn sprechen. Doch hier wird als Gegenpol Dr. Manhatten benutzt und eben eine auf realistisch gemachte Bedrohung die einfach nicht passt.

Im Prinzip wir die Dekonstruktion der Superhelden die Watchmen ist ad-absurdum geführt. Es wirkt so als versuche Johns zu erklären das Moore falsch lag, was bei künstlerischen Interpretationen ein lächerliches Konzept ist.

Natürlich gewinnen die „Guten“ (das DC Universum) und die „Bösen“ die Leute aus Watchmen müssen einsehen das sie letztendlich verloren haben. Das dabei die ganzen Änderungen die mit den „New 52“ eingeführt wurden wieder rückgängig gemacht wurden wäre ganz nett, wenn es nicht 2 Jahre gedauerte hätte das alles zu veröffentlichen und die Auswirkungen auf das größere DC Universum irgendwie chaotisch wirkt.

Das Artwork ist wieder über jeden Zweifel erhaben, hilft das Serie als ganzes aber nicht mehr wirklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.