Young Justice #13 [eng]

Weine nicht kleiner Conner.

Autor: Brian Michael Bendis
Zeichner: Michel Avon Oeming, Mike Grell, John Timms
Farben: Gabe Elteab
Letterer: Wes Abbott
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 2/5

Conner ergeht sich auf Skartaris in Selbstmitleid und wird von Warlord wieder aufgebaut.

Das ganzes Heft ist eine Mischung aus der Geschichte von Warlord und dem Geheule von Conner weil sein Leben so schrecklich ist. Gefühle in Comics sind ja ganz nett, aber hier geht es zu einseitig nur um den unglücklichen Conner und die Einschübe seiner zurück gebliebenen Kameraden sind dann wieder mit Charakteren überladen.

Das beste an dem Heft ist noch das Mike Grell, der Schöpfer von Warlord, hier für einige Seiten verantwortlich ist und die sehen wirklich umwerfen aus. Der Rest ist eine Mischung aus Oeming, dessen „Powers“ Stil hier fehl am Platz wirkt, und Timms der mit zu vielen Personen jonglieren muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.