Wer ist Kindred?

Autor: Nick Spencer, Peter David, Al Milgrom
Zeichner: Ryan Otley, Francesco Mobili, Herb Trimp, Jim Mooney
Tusche: Cliff Rathburn, Francesco Mobili, Geof Isherwood
Farben: Nathan Fairbairn, Java Tartaglia, Rain Beredo, A. Kaotic, Bob Sharen
Letterer: Fabio Ciacci
Übersetzung: Michel Strittmatter
Kaufen: Panini Shop
Erscheinungsdatum: 05.05.2020
Bewertung: 4/5

Wärend Peter gegen den von Carnage besessenen Norman Osborn kämpft erinnert er sich an die Zeit wo dessen Sohn Harry mit Drogensucht zu kämpfen hatte und Norman ihn dafür verantwortlich machte.

Zudem sehen wir wie „Kindred“ Normal in Ravencroft vor seinem Ausbruch besucht. Diese 3 Zeitlinien sind etwas verwirrend, dafür sollen sie uns wohl näher bringen wer denn nun Kindred ist. Carnage weis es offensichtlich aber wir als Leser werden im Dunkeln gelassen.

Bei all dem tritt der „Absolute Carnage“ Teil vollkommen in den Hintergrund, was Sinn macht, da das eigentlich eine reines Venom Geschichte ist.

Danach besuchen wir jemand der nur ganz kurz mit dem Symbionten in Berührung gekommen ist. Die Geschichte hat dann weder mit Venom noch mit Spider-Man viel zu tun, zumindest denkt man das. Es geht um einen Richter der die falsche Person ignoriert. Hier wird schön gezeigt wie schnell ein Leben ruiniert wird bei einigen wenigen falschen Entscheidungen. Allerdings ist einiges vom Film „Falling Down“ mit Michael Douglas abgekupfert.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: