2099: Teil 1 [deu]

Die Zukunft kehrt zurück.

Autor: Gerry Duggan, Lonnie Nadler, Karla Pacheco, Nick Spencer, Zac Thompson
Zeichner / Tusche: Rogê Antônio, Viktor Bogdanovic, Steven Cummings, Matt Horak, Eoin Marron
Farben: Erick Arciniega, Marte Garcia, Rachelle Rosenberg, Chris Sotomayor
Letterer: Andrea Renzoni
Übersetzung: Carolin Hidalgo
Kaufen: Panini Shop
Erscheinungsdatum: 07.07.2020
Bewertung: 3/5

Als im Jahr 1993 die 2099 aus der Taufe gehoben wurde sollte das nur eine kurze Serie sein. Doch schnell entstanden einige Spin-Offs und das gesamte Setting erfreute sich einige Zeit großer Beliebtheit. Letztes Jahr hat Marvel dann zum 25 jährigen Jubiläum der Welt zum Einen Spider-Man 2099 in die laufende Geschichte um Peter Parker eingeführt und zusätzliche einige kurze Serien gestartet deren Anfang in diesem Band präsentiert werden.

Die Welt von 2099 hat sich geändert. Schon damals war es eher eine Dystopie, hier jedoch wird noch mehr auf den Kopf gestellt. Firmen haben fast alle Macht, die „Sozial Credits“ beherrschen alles und Verweise auf alle Helden sind eher grausam. So gibt es die die Kirche von Thor die Slums leben und Menschenopfer bringen und sogar der erst von Kurzem zu Marvel zurück gekehrte Conan taucht auf.

Die Geschichten erwähnen aus dem „alten“ 2099 bekannte Charaktere, die sind aber zum Teil stark verändert was einen guten Teil des Reizes und der Spannung aus macht. Auch die Rahmengeschichte die Doom als zentralen Charakter hat kann überzeugen.

In Summe ist der Band durchwachsen. Die Fantastic Four und besonders die Conan Geschichte sind durchaus gelungen, die Rahmenhandlung bisher zu kurz und die Punisher Geschichte ein wenig generisch. Das trifft sowohl auf die Story als auch auf das Artwork zu. Bogdanovic der die Rahmenhandlung aus 2099 Alpha zeichnet ist wieder genial und auch Antônio schafft den schwierigen Spagat die „Sword & Sorcery“ Welt von Conan in die Zuukunft zu übertragen, der Rest ist eher gewöhnlich und im Falle von Punisher wirkt das sogar billig.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.