Catwoman 4 – Die Krallen der Katze [deu]

Ein paar Kurzgeschichten als Übergang zurück nach Gotham

Autor: Ram V, Paula Sevenbergen, Blake Northcott, Sean Murphy
Zeichner: John Timms, Mirka Andolfo, Aneke, Cian Tormey, Fernando Blanco
Farben: John Timms, Arif Prianto, Laura Allred, FCO Plascencia
Letterer: Studio RAM
Übersetzung: Carolin Hidalgo
Kaufen: Panini Shop
Erscheinungsdatum: 13.04.2021
Bewertung: 3,5/5

Dieser Band enthält mehrere kurze Geschichten die quasi als Übergang dienen für Selinas Reise zurück von Villa Hermosa nach Gotham. Zunächst geht es u meinen Einbruch der in typischer „Heist Movie“ Manier gezeigt wird. Dann ist da die neue Elite die versucht aus dem Macht Vakuum in der kalifornischen Stadt Profit zu schlagen, dabei aber nicht nur gegen Catwoman sondern auch einen Geist kämpfen muss. Weiter geht es mit einer Putztruppe der besonderen Art und danach einem Ausflug auf eine Insel wo Selina sich entscheiden muss ob sie der ausgebeuteten Bevölkerung hilft oder sich selbst. Zum Schluss ist sie dann wieder in Gotham angekommen und es gibt den ersten Schritt in Richtung Wiedergutmachung.

Die Geschichten sind durchaus interessant erzählt, teil witzig, teils tiefsinnig und eben auch Gesellschaftskritisch. Catwoman ist ja schon lange nicht mehr nur ein Anhängsel von Batman und das kann sie auch hier wieder zeigen. Zwischen Heldin und Schurkin versucht sie ihren Weg zu finden und schafft das hier auch recht gut.

Leider sind die Zeichnungen nicht mehr durchgängig von der Qualität die man bisher gewohnt war. Es schwankt sehr und Sean Murphy, der das Cover zu dem Band liefert, fungiert innen aber „nur“ als Autor. Ansonsten gibt es alles zwischen Manga angehaucht und arg stilisiert.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.