Mehr Klone

Autor: Saladin Ahmed, Cody Ziglar
Zeichner: Natacha Bustos, Carmen Carnero
Farben: David Curiel, Rachelle Rosenberg
Letterer: Fabio Ciacci
Übersetzung: Michael Strittmatter
Kaufen: Panini Shop
Erscheinungsdatum: 07.12.2021
Bewertung: 4/5

Miles versucht sein Leben gerade wieder in den Griff zu bekommen. Sein Onkel Aaron ist gestorben der eine große Bezugsperson war, er hat nun eine Schwester und die Beziehung zur Barbara ist in die Brüche gegangen. Zudem ist da noch die Sache mit der Organisation C.R.A.D.L.E. die sämtliche jugendlichen Helden verbieten wollte.

Doch all das wird zur Nebensache als zunächst Knull, der „King in Black“ die Erde überfällt und dann plötzlich jemand der exakt so aussieht wie Miles anfängt Verbrechen zu verüben.

Peter hatte seine Klon Saga und nun ist auch Miles dran, wobei das hier schon ein wenig anders und damit wieder interessant verläuft. Die Frage was hinter den Klonen steckt, was die Intention ist und was Miles dagegen tun kann ist aber nur ein Teil dessen was hier Thema ist. Im Hintergrund baut sich ein anderes Problem auf das Miles wohl noch länger beschäftigen wird.

Miles ist ein erfrischend anderer Spider-Man, hat eigene und sehr viel „jüngere“ Probleme als Peter und auch die Motivation ist durch die Familienanbindung eine andere.

Zeichnerisch machen sowohl Bustos als auch Carnero ihre Arbeit hervorragend. Der „King in Black“ Teil ist passend Horrormäßig und bei der Sache mit den Klonen schafft es Carnero sehr gut trotz dem gleichen Aussehen leichte Unterschiede einzubauen.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Painini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: