Das Zusammentreffen

Autor: Joshua Williamson
Zeichner: Paul Pelletier, Jesus Merino, Tom Derenick, Xermanico
Tusche: Norm Rapmund, Raul Fernandez, Tom Derenick, Xermanico
Farben: Hi-Fi, Romulo Fajardo Jr.
Letterer: Walproject
Übersetzung: Christian Heiss
Kaufen: Panini Shop
Erscheinungsdatum: 17.05.2022
Bewertung: 4/5

Die unterschiedlichen Gruppen sind nun auf Erde Omega zusammen getroffen. Alan Scott und Obsidian haben Jade gefunden, Roy Harper weiß nun warum er eine Black Lantern ist und Präsident Superman und Flashpoint Batman erkennen nun auch die Verschwörung hinter allem, doch ist es es zu spät um das Multiversum zu retten? Der Schlüssel zu allem scheint Barry „Flash“ Allen zu sein, doch der steht unter dem Einfluss von Psycho Pirat und der dient einem noch mächtigeren Herren.

Williamson wirft hier viel der Geschichte des Multiversums zusammen. Daher ist auch der Flash der als erstes die Grenze zwischen den Universen überschritten hat so zentral. Die Motivation der anderen – auch und gerade der Schurken – ist glaubwürdig und gut dargelegt. Die Action stimmt aber es ist gerade die Dynamik zwischen den Charakteren die das so lesenswert macht.

Zeichnerisch wie schon die voran gegangenen Aufgaben trotz des doch recht großen Teams gelungen und auch konsistent in der Darstellung.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: