Airk hat ein Problem. Er ist noch in der Verborgenen Stadt und hat Gesellschaft. Das diese nicht wirklich nett ist wir schnell klar. Derweil ist die Gruppe ist an der Zerteilten See angekommen und reisen einfach mal in eine Richtung die sie für richtig halten. Vorher gibt es noch einen Zwischenhalt in sowas wie einer Kneipe der dann nur für ein Transportmittel sorgt.

Wichtig an der Folge ist das was mit Airk passiert und die Charakterentwicklung auf der weiteren Reise der Gruppe. Elora lernt mehr Magie und auch Willow kann zeigen der er kein vollkommener Betrüger ist. Graydon freundet sich mit ihrem „Zugtier“ an und kann plötzlich ebenfalls zaubern was ein wenig verwundert. Kit und Jade kommen sich endlich näher und das ist wohl auch das Beste an der ganzen Folge. Die „Magiestunden“ wirken sehr generisch und das es mal wieder nur drum geht Blitze hin und her zu werfen nervt ein wenig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: