Der Versuch das Chaos das Miller hinterlassen hat aufzuräumen gestaltet sich als sehr viel schwerer als gedacht, weil die Bösen sehr viel besser vernetzt sind als gedacht und es denen nur um Geld geht und dafür Terrorismus nur ausnutzen.

Die bekannten Schauspieler zusammen mit Michael Pena machen einen tollen Job. Die Verwicklungen werden komplexer aber in Bereichen vorhersehbar. Nach 4 Staffeln ist es vielleicht auch gut das der Fokus sich ein wenig ändern wird und man in der nächsten Serie wohl mehr „Hands-On“ Action und weniger Politik sehen wird. Gerade letzteres und Intrigen sind mittlerweile schwer da zu stellen. Entweder ist es zu offensichtlich oder zu weit her geholt.

Hier geht es eher in die erste Richtung wo man viel der Handlung schon vorhersehen kann. Trotzdem macht das großen Spaß, gerade auch weil Mike November einfach ein cooler Charakter ist. In Summe aber aber eine sehr spannende Staffel mit gelungener Action und gezielt eingestreutem Witz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: