Bêlit #1 [eng]

Die Geschichte der jungen Piratenkönigin.

Autor: Tini Howard, Michael A. Stackpole
Zeichner: Kate Niemczyk
Farben: Jason Keith
Letterer: VC’s Travis Lanham
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Bêlit ist neben Conan wohl die berühmteste Schöpfung zum hyborischen Zeitalter von Robert E. Howard. Die Piratenkönigin wurde zwar als „Gespielin“ von Conan entworfen, war aber für die damalige Zeit doch schon recht stark und unabhängig. Hier nun erfahren wir ihre Geschichte.

Dummerweiße verspricht das Cover sehr viel mehr als das Heft halten kann. Bêlit wird hier do dargestellt wie sie auch von Howard beschrieben wird und wie es zum wilden und brutalen hyborischen Zeitalter passt. Der Inhalt jedoch liest sich eher wie etwas das sich an Jugendliche richtet und sieht auch so aus.

Ich wollte das Heft schon komplett ignorieren als mir auffiel das am Ende wieder eine Kurzgeschichte beginnt und die wurde von Michael A. Stackpole geschrieben!

Die Bewertung bezieht sich somit ausschließlich auf das Cover und die Stackpole Geschichte und die Tatsache das trotz der hohen Qualität der beiden Dinge der Preis zu hoch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.