Wonder Woman #7 [deu]

Die Dunkle Götter.

Autor: James Dale Robinson
Zeichner: Jim Calafiore, Frazer Alex Irving, Marc Laming, Rick Leonardi, Emanuela Lupacchino, Jesús Merino, Stephen Jorge Segovia
Tusche: Jim Calafiore, Frazer Alex Irving, Marc Laming, Ray McCarthy, Stephen Jorge Segovia, Jesús Merino, Andy Owens
Farben: David Baron, Romulo Fajardo Jr., Frazer Alex Irving, Allen Passalaqua, Chris Sotomayor
Letterer: Walproject
Übersetzung: Ralph Kruhm
Kaufen: Panini Shop
Leseprobe: MyComics
Bewertung: 3/5

Veronica Cale hat Cheetah gefangen und will an ihr Experimente durchführen, doch das ist nur der Auftakt zu einer viel größeren Bedrohung. Die Dunklen Götter kommen und bedrohen die ganze Erde.

Hierbei muss nicht nur Dianas Bruder Jason lernen woher seine neue Rüstung kommt sondern auch wie er damit am geschicktesten umgeht. Diana macht einen Ausflug nah Zamaron, der Heimat der Star Sapphire.

Das ganze hängt dann auch noch mit dem Batman Event „Metal“ zusammen und auch die Justice League taucht auf.

Leider lässt der Abschluss der Geschichte von Robinson doch etwas nach. Die Dunklen Götter sind zwar durchaus bedrohlich, aber keine wirklich neue Idee und das so viele und vor allem so unterschiedliche Zeichner am Werk sind hilft auch nicht wirklich. Einige der Übergänge sind extrem und reisen einen aus der Geschichte.

Gelungen sind aber durchaus die eher kurzen emotionalen Momente zwischen Diana und Jason bzw. Steve. Auch das wir hier einen Abschluss der Geschichte haben der zwar einige Handlungsfäden zusammen führt und dennoch nicht alles erklärt hilft.

[Rezensionsexemplar von Panini zur Verfügung gestellt]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.