Uncanny Inhumans #14 [eng]

Der Kampf um Attilan erreicht den Höhepunkt.

005-uncanny-inhumans-14

Autor: Charles Soule
Zeichner: Kim Jacinto
Colorist: Antonio Fabela
Letterer: VC’s Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Die Inhumans sitzen in der Falle. Tony Stark hat Attlian übernommen und Maximus ist da auch nicht ganz unbeteiligt dran. Triton muss sich dann fragen ob der das wirklich will und der Rest der Inhumans ob sie Krieg mit Tony wollen. Doch das alles beginnt mit einem Seitenhieb auf Civil War II #2 wo Karnak gegen Tony keine Chance hat und hier der Spies umgedreht wird.

Das Ende ist dann so eher mau weil man den Hauptkonflikt ja in der Hauptserie Civil War II austragen muss. Schade eigentlich, ich hatte mir ein wenig mehr erwartet. Auch die Tatsache das Kamala und Tony hier auf unterschiedlichen Seiten stehen wäre eine nähere Betrachtung wert gewesen, aber vielleicht kommt das noch später, z.B. in den Champions.

Das Kim Jacinto das Heft alleine zeichnet tut ihm auch nicht gut, das wirkt alles noch etwas rau und unfertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.