Das Marvel Imperium schlägt zurück

all1016Die Zahlen für den Comic Fachhandel in den USA sind da und es wird offensichtlich das der Rebirth Effekt zwar noch wirkt, aber nicht so stark wie vermutet.

Wie immer gibts den Hinweis auf die Quellen hier.

Schauen wir uns zunächst die Zahl der verkauften Einheiten an:
unit1016Marvel und DC liegen hier fast gleichauf. In tatsächlichen Zahlen liegt Marvel hier bei 3,22 Millionen verkauften Einheiten und DC bei 3,17 Millionen. Hier hatte ich ja im letzten Monat schon ein Gleichstand vermutet, jedoch auf einem höheren Niveau. Auch im Oktober hatte Marvel nur 86 Titel unter den Top 300, das sind immer noch 10 – 15 unter deren Standard. Bei DC hingegen geht der Einbruch den sie schon von August auf September gehabt haben fast ungebremst weiter. Der rapide Aufwärtstrend bei den restlichen Verlagen liegt diesen Monat am Titel „Big Trouble in Little China/Escape From New York“ von Boom der mal wieder in einer Loot Crate mit drin war.

Wenn wir die Dollarwerte anschauen sieht es nochmal anders aus:
dollar1016Hier macht sich der Einbruch bei DC nicht so stark bemerkbar da zwei deren top Titel teurer waren als der Standardpreis von 2,99$. Dark Knight III Master Race #6 für 5,99$ und All Star Batman #3 für 4,99$ machen bereits über 10% des Umsatzes an Heften von DC im Oktober aus (nochmal der Hinweis auf die Datenqualität). Marvel kann hier zudem kräftig zulegen und das – wie bereits oben erwähnt – mit weniger Titeln. Die interessante Frage dürfte sein wie sich die neue Avengers und die neue Iron Man Serie verkaufen und ob Marvel im November nochmal zulegen kann.

tpb1016Bei den Sammelbänden gibts einen Knick nach unten. Die Ausschläge hier sind aber nicht so groß das man das ein einer bestimmten Ursache fest machen kann.

total1016Insgesamt setzt sich der Aufwärtstrend der letzten Monat kurz unterbrochen wurde fort. Wir hatten im Oktober bei den Heften den 2. höchsten Wert der letzten Jahre und das in einem Monat in dem es nur 4 Wochen gab, das ist außergewöhnlich und lässt Gutes Hoffen.

Insbesondere die Tatsache das Marvel auch im November noch einiges an neuen Titeln zu bieten hat stimmt mich äußerst positiv. Wie immer bin ich gespannt auf die nächsten Zahlen die ich natürlich nächsten Monat wieder analysiere.

1 thought on “Das Marvel Imperium schlägt zurück”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.