Champions #2 [eng]

Ein klassisches Campen im Wald um das Team zusammen zu bringen.

016-champions-2

Autor: Mark Waid
Zeichner: Humberto Ramos
Tusche: Victor Olazaba
Colorist: Edgar Delgado
Letterer: VC’s Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Die jungen Helden der Champions haben sich auf einen Campingtrip begeben um den Zusammehalt der neuen Gruppe zu stärken und sich besser kennen zu lernen. Da platz dann der junge Cyclops rein und würfelt alles noch ein wenig durcheinander. Waid hat tatsächlich das „Teen Drama“ aus den Avengers rausgeläst und komplett in die Champions gepackt und es funktionier, besonders weil die Charaktere so gut zusammen bzw. gegeneinander spielen.

Ramos ist zudem genau der Richtige für das Heft weil er sowohl die Action (in diesem Heft nicht so viel) aber vor allem die Emotionen und zwischenmenschlichen Reaktionen toll rüber bringt.

Alles in Allem ist das aber nur ein Anfang. Waid baut hier eine Truppe zusammen die noch viel Konflikte aber auch interessante Abenteuer verspricht. Da ist viel Idealismus und Herz dabei, aber eben auch das Potential viel Chaos anzurichten. Da die Motivation aus dem ersten Heft wirklich Gutes zu tun aber hinter allem steht und Waid dafür bekannt ist eher positiv zu schreiben sehe ich hier eben den Weg weg von dem Trend „Grim & Gritty“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.