Rocket Raccoon & Groot [deu]

Jetzt wird’s noch abgedrehter.

rocketracoon

Autor: Skottie Young
Zeichner: Filipe Andrade, Aaron Conley, Jay Fosgitt, Brett Bean
Colorist: Jean-Francois Beaulieu
Letterer: Astarte Design
Übersetzung: Alexander Rösch
Kaufen: Paninishop
Leseprobe: MyComics.de
Bewertung: 3/5

Es geht weiter mit den durchgeknallten Abenteuern des Waschbärs und des Baums. Diesmal allerdings noch abgefahrener, noch durchgeknallter und um einiges Brutaler. Letzteres ist beim Zeichenstil und der Tatsache das Thematik Rocket und Groot gerade bei Kindern beliebt sind ein Problem und so richtet sich der Band wohl eher an die etwas älteren … was für mich nicht so schlimm ist da ich ja durchaus älter bin.

Die erste Geschichte mit einem anderen Duo aus Nager und Baum (Mir sind Shrub) ist durchaus witzig und spannend weil man eben nicht so genau weiß wohin das ganze den führt und was das soll. Das ganze hat was von einer Schatzsuche mit Zeitsprüngen, Folter, Verat und – wie oben erwähnt – einigen Toten. Zudem wird hier die Freundschaft zwischen Rocket und Groot sehr interessant dargestellt.

Das die nächste Story mit einem Pen & Paper Rollenspiel im Avengers-Tower beginnt lässt mein Nerd-Herz höher schlagen nur wird’s danach seltsam und weder spannend noch witzig. Es geht um American Football, was sowieso nicht meine Sportart ist, und das noch auf eine sehr langweilige Art und Weise.

Dann haben wir noch Weltraum Wikinger deren Häuptling ausgesprochen gemein ist, was sich dann doch rächt … also unser Waschbär-Baum Duo rächt da was.

Alles in allem etwas unterhaltsamer als der erste Teil aber dafür nicht mehr wirklich für Kinder geeignet was ich persönlich schade finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.