Gamora #1 [eng]

Wie wurde aus Gamora die gefährlichste Frau des Universums?

Autor: Nicole Perlman
Zeichner: Marco Checchetto
Colorist: Andres Mossa
Letterer: VC’s Travis Lanham
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Immer mal wieder gibt es von Marvel Miniserien die sich mit der Vergangenheit verschiedener Charaktere beschäftigen. Hier werden eventuell alte „Origin-Stories“ neu interpretiert bzw. an aktuelle Gegebenheiten angepasst oder in anderen Fällen überhaupt zum ersten Mal erzählt. Im Fall von Gamora ist das mehr so ein Zwischending. Ihr Geschichte wurde bereits vor vielen Jahren in diversen Warlock Comics erzählt aber was Nicole Perlman hier erzählt geht doch nochmal in eine andere Richtung.

Natürlich kommt auch Thanos vor und die Badoon und selbstverständlich auch Nebula. Bei einem „Vater“ wie Thanos verwundert es nicht wie brutal es in dieser „Familie“ her geht, aber Perlman schaft es gleichzeitig eine interessante Geschichte zu erzählen die zwischen Rache, Vergeltung und Intrigen auch noch ein wenig Platz für eine Charakterentwicklung lässt.

Checchettos Zeichnungen können meistens bei Gesichtern und Raumschiffen glänzen. Seine Körperhaltung lässt aber zu wünschen übrig und wirkt mitunter hölzern und zweidimensional.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.