Civil War II #8 [eng]

Der Civil War II endet mit (k)einer Überraschung.

Autor: Brian Michael Bendis
Zeichner: David Marquez, Adam Kubert, Leinel Francis Yu, Daniel Acuna, Alan Davis, Marco Rudy, Mark Bagley, Esad Ribic
Tusche: Mark Farmer, John Dell
Colorist: Justin Ponsor
Letterer: VC’s Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Der Kampf zwischen Carol und Tony eskaliert weiter und Miles sitzt immer noch mittendrin fest. Zur gleichen Zeit versuchen so ziemlich alle anderen den Kampf zu beenden. Es gibt viel Geprügel, das zwar immer wieder durch nicht wenig Dialog unterbrochen wird, aber es ist schon erschreckend wie viele Doppelseiten bzw. großflächigen Panels zum Einsatz kommen. Das sieht zwar alles sehr „hübsch“ aus – gerade weil Marquez nun wirklich toll zeichnen kann – , lässt aber den fahlen Geschmack von Übertreibung zurück.

Was recht nett ist, sind die „Vorschaubilder“ der anderen Zeichner, wo Marvel bereits kommende Events kurz anreist. Da Civil War II eher ein Event ist das in die Zukunft gerichtet ist (Secret Wars war eher der Abschluss von Hickmans Erzählung) ist das sehr passend und lässt auf einiges hoffen.

Natürlich erfahren wir auch hier was mit Tony und Ulysses passiert, und vor allem bekommen wir die Motivation hinter einigen Entscheidungen etwas näher gebracht. Wer Hefte 1-7 gelesen hat wird hier sicher nicht aufhören und für diejenigen die das Event bisher gemieden haben ist der Abschluss kein Grund jetzt einzusteigen.

Eine komplette und auch spoilerbehaftete Analyse folgt noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.